2023 Müller-Thurgau trocken 1,0 L - Weinhaus Franz Hahn

Müller-Thurgau trocken 1,0 L - Weinhaus Franz Hahn
5,50 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 59.5
Dieser saftige Müller-Thurgau kommt mit feinfruchtigen Aromen von Quitte, Mirabelle und Birne,... mehr
Produktinformationen "2023 Müller-Thurgau trocken 1,0 L - Weinhaus Franz Hahn"

Dieser saftige Müller-Thurgau kommt mit feinfruchtigen Aromen von Quitte, Mirabelle und Birne, gepaart mit einer ausgewogenen Süße-Säure-Struktur. Zitrusfruchtig im Aroma mit milder Säure. Unkompliziertes Multitalent unter den Weißweinen. Farblich schimmert der Müller in einem mittleren Gelbgrün, das von goldgelben Reflexen durchzogen wird.

Restsüße g/l: 7,5
Säuregehalt g/l: 7,8
Ausbaumethode: Edelstahltank
Weinart: Weisswein
Allergene: Enthält Sulfite
Weisse Rebsorte: Müller-Thurgau
Geschmack: trocken
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Alkoholgehalt % Vol.: 11,5
Inhalt in L: 1,0
Jahrgang: 2023
Weiterführende Links zu "2023 Müller-Thurgau trocken 1,0 L - Weinhaus Franz Hahn"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2023 Müller-Thurgau trocken 1,0 L - Weinhaus Franz Hahn"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weinhaus Franz Hahn

Franz Hahn war ein Mensch, der Ideen nicht nur als Ideen sah, sondern es sich zur Aufgabe machte, diese auch umzusetzen. Grund genug für Martin Hochdörffer, nicht nur den Betrieb weiterzuführen, sondern auch diesen Namen zu erhalten. Zuzusehen, wie etwas Neues entsteht, wie man aus dem Kleinen etwas Großes machen kann – das ist das, was der heutige Besitzer und Betreiber Martin Hochdörffer fasziniert. Das war der Antrieb das Weinhaus Franz Hahn zu entstauben und die Grätsche zwischen Tradition und Moderne zu wagen – denn Spagat kann nicht jeder.

Martin hat sich bewusst dafür entschieden, Altes zu erhalten und Neues mit ins Boot zu holen und miteinander zu vereinen. Die Philosophie mag für viele gewöhnungsbedürftig sein, hat sich aber bewährt: Die Stärke des Traditionsbetriebes liegt im Ausbau der Weine. Dieser Veredelungsschritt ist für die Ihn ähnlich wie die Erziehung seiner drei Kinder: Es erfordert jede Menge Zeit und Muße, um die Eigenheiten und Stärken herauszukitzeln. „Seine“ Weinberge bewirtschaften Familien und Freunde, gemeinsam werden die Vorgehensweisen besprochen, die Weinberge ausgesucht, Lese und Art der Lese
besprochen, kontrolliert, zu uns nach Hause geholt 

Den „Rest“ – also den eigentlichen Teil – macht er gemeinsam mit seinem Team. Die große Liebe von Martin gilt den Cuvées. Hier haben alle vier Familienmitglieder die Möglichkeit, sich auszutoben, aber ebenso alte Rebsorten auf den Schirm zurückzuholen, die wunderbare Wegbegleiter sind, auch wenn diese gerade keinem Trend entsprechen. Traditionell sind aber auch ganz klassische und sortenreine Rebensäfte zu finden. Die Liebe zum Holz darf hier auf keinen Fall zu kurz kommen. Beim Weinhaus Franz Hahn hat jeder seinen Platz im Fass, egal ob rot oder weiß.

Adresse:
Weinhaus Franz Hahn GmbH & Co. KG - Kirchstraße 16 - 76857 Albersweiler

Weinhaus Franz Hahn

Franz Hahn war ein Mensch, der Ideen nicht nur als Ideen sah, sondern es sich zur Aufgabe machte, diese auch umzusetzen. Grund genug für Martin Hochdörffer, nicht nur den Betrieb weiterzuführen, sondern auch diesen Namen zu erhalten. Zuzusehen, wie etwas Neues entsteht, wie man aus dem Kleinen etwas Großes machen kann – das ist das, was der heutige Besitzer und Betreiber Martin Hochdörffer fasziniert. Das war der Antrieb das Weinhaus Franz Hahn zu entstauben und die Grätsche zwischen Tradition und Moderne zu wagen – denn Spagat kann nicht jeder.

Martin hat sich bewusst dafür entschieden, Altes zu erhalten und Neues mit ins Boot zu holen und miteinander zu vereinen. Die Philosophie mag für viele gewöhnungsbedürftig sein, hat sich aber bewährt: Die Stärke des Traditionsbetriebes liegt im Ausbau der Weine. Dieser Veredelungsschritt ist für die Ihn ähnlich wie die Erziehung seiner drei Kinder: Es erfordert jede Menge Zeit und Muße, um die Eigenheiten und Stärken herauszukitzeln. „Seine“ Weinberge bewirtschaften Familien und Freunde, gemeinsam werden die Vorgehensweisen besprochen, die Weinberge ausgesucht, Lese und Art der Lese
besprochen, kontrolliert, zu uns nach Hause geholt 

Den „Rest“ – also den eigentlichen Teil – macht er gemeinsam mit seinem Team. Die große Liebe von Martin gilt den Cuvées. Hier haben alle vier Familienmitglieder die Möglichkeit, sich auszutoben, aber ebenso alte Rebsorten auf den Schirm zurückzuholen, die wunderbare Wegbegleiter sind, auch wenn diese gerade keinem Trend entsprechen. Traditionell sind aber auch ganz klassische und sortenreine Rebensäfte zu finden. Die Liebe zum Holz darf hier auf keinen Fall zu kurz kommen. Beim Weinhaus Franz Hahn hat jeder seinen Platz im Fass, egal ob rot oder weiß.

Adresse:
Weinhaus Franz Hahn GmbH & Co. KG - Kirchstraße 16 - 76857 Albersweiler

Straße Kirchstraße 16
Postleitzahl 76857
Ort Albersweiler
Zuletzt angesehen