2021 Gewürztraminer trocken 0,75 L - Weingut Markus Schädler

Gewürztraminer trocken 0,75 L - Weingut Markus Schädler
7,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (9,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 25.12
Ein Gewürztraminer wie er Seinesgleichen sucht. Kräftige Aromatik an Litschi und Nelke... mehr
Produktinformationen "2021 Gewürztraminer trocken 0,75 L - Weingut Markus Schädler"

Ein Gewürztraminer wie er Seinesgleichen sucht. Kräftige Aromatik an Litschi und Nelke erinnernd im Bukett mit einer würzigen und nachhaltigen Frucht im Geschmack. Die Süße und Säure bilden einen harmonischen Abschluss. 

Restsüße g/l: 4,7
Säuregehalt g/l: 5,5
Jahrgang: 2021
Ausbaumethode: Edelstahltank
Weinart: Weisswein
Allergene: Enthält Sulfite
Weisse Rebsorte: Gewürztraminer
Geschmack: trocken
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Alkoholgehalt % Vol.: 12,5
Inhalt in L: 0,75
Weiterführende Links zu "2021 Gewürztraminer trocken 0,75 L - Weingut Markus Schädler"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2021 Gewürztraminer trocken 0,75 L - Weingut Markus Schädler"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weingut Markus Schädler

„Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“.
Nach diesem Motto werden die Weine des Weinguts Markus Schädler aus Ruppertsberg produziert.
Bereits seit dem Ende des 18. Jahrhunderts besteht bei den Schädlers Weinbautradition. Der Grundstein wurde damals von Mathäus Schädler gelegt und mittlerweile wird der Betrieb seit 2001 erfolgreich von Markus Schädler weitergeführt. Mit Fachverstand, sowie Sensibilität gegenüber der Natur wird aus jedem Jahrgang das Beste herausgeholt. 

Das Weingut Schädler bewirtschaftet aktuell 14 Hektar Rebfläche, die größtenteils mit organischen Dünger versorgt werden. Das Ziel ist es, die Flora und Fauna nicht zu schädigen und ein ausgeglichenes Bodenleben zu gewährleisten. Dafür wird jede Parzelle individuell, ihrer Bodenverhältnisse und Lage entsprechend, gepflegt. Im Keller werden die Trauben dann im Edelstahltanklager schonend und sauber weiterverarbeitet, um die Frucht und den Charakter jedes einzelnen Weines zu gewährleisten. Viele Rotweine werden nach zehntägiger Maischestandzeit in Eichenfässern gelagert und verbringen dort ihren Reifeprozess. In dem natürlich klimatisierten Holzfasskeller genießen die Weine optimale Lagerbedingungen.

Adresse:
Weingut Markus Schädler - Mittelgasse 15 - 67152 Ruppertsberg

Weingut Markus Schädler

„Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“.
Nach diesem Motto werden die Weine des Weinguts Markus Schädler aus Ruppertsberg produziert.
Bereits seit dem Ende des 18. Jahrhunderts besteht bei den Schädlers Weinbautradition. Der Grundstein wurde damals von Mathäus Schädler gelegt und mittlerweile wird der Betrieb seit 2001 erfolgreich von Markus Schädler weitergeführt. Mit Fachverstand, sowie Sensibilität gegenüber der Natur wird aus jedem Jahrgang das Beste herausgeholt. 

Das Weingut Schädler bewirtschaftet aktuell 14 Hektar Rebfläche, die größtenteils mit organischen Dünger versorgt werden. Das Ziel ist es, die Flora und Fauna nicht zu schädigen und ein ausgeglichenes Bodenleben zu gewährleisten. Dafür wird jede Parzelle individuell, ihrer Bodenverhältnisse und Lage entsprechend, gepflegt. Im Keller werden die Trauben dann im Edelstahltanklager schonend und sauber weiterverarbeitet, um die Frucht und den Charakter jedes einzelnen Weines zu gewährleisten. Viele Rotweine werden nach zehntägiger Maischestandzeit in Eichenfässern gelagert und verbringen dort ihren Reifeprozess. In dem natürlich klimatisierten Holzfasskeller genießen die Weine optimale Lagerbedingungen.

Adresse:
Weingut Markus Schädler - Mittelgasse 15 - 67152 Ruppertsberg

Zuletzt angesehen