2020 Spätburgunder trocken FEUER 0,75 L - Weingut Georg Naegele

Spätburgunder trocken FEUER 0,75 L ► Weingut Georg Naegele
15,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (20,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 46.196-20
Premium Spätburgunder aus der alten Gewanne "Feuer". 15 Monate im Holzfass gereift. stark... mehr
Produktinformationen "2020 Spätburgunder trocken FEUER 0,75 L - Weingut Georg Naegele"

Premium Spätburgunder aus der alten Gewanne "Feuer". 15 Monate im Holzfass gereift. stark reduzierte Erntemenge.

Kühle Frucht, gepaart mit komplexer und doch eleganter Struktur. Duft nach roten Beeren, reifen Kirschen und Veilchen. Kräftig und samtiges Mundgefühl, feinsaftige Frucht mit Säurebiss, feine Röst-und Vanillenoten im Abgang. 

Vielseitiger Begleiter zu Wildgerichten, Schweinefilet, Gemüsequiche mit Tomaten, Coq au Vin oder Entrecote.

Restsüße g/l: 1,5
Säuregehalt g/l: 5,8
Jahrgang: 2020
Ausbaumethode: Barrique, Edelstahltank
Weinart: Rotwein
Allergene: Enthält Sulfite
Geschmack: trocken
Alkoholgehalt % Vol.: 13,5
Rote Rebsorte: Spätburgunder
Inhalt in L: 0,75
Weiterführende Links zu "2020 Spätburgunder trocken FEUER 0,75 L - Weingut Georg Naegele"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2020 Spätburgunder trocken FEUER 0,75 L - Weingut Georg Naegele"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weingut Georg Naegele

Zu Füßen des Hambacher Schlosses – der Wiege der deutschen Demokratie – liegt inmitten der historischen Schlossgasse von Hambach das Weingut Georg Naegele. Im ehemaligen fürstbischöflichen Oberzehntkeller pflegen wir, Eva und Ralf Bonnet, in mittlerweile 7. Generation die Tradition der Weinerzeugung. 225 Jahre sind es in diesem Jahr her, dass der Küfer Georg Adler sich in Hambach niederließ und sich ganz dem Weinmachen verschrieb. Seit dieser Zeit ist unsere Familie dem Weinbau der Pfalz, der bewegten Geschichte Hambachs, der Natur und den Weinbergen unserer Heimat tief verbunden.

Dort wo 1832 einst republikanisch gesinnte Menschen die Hügel hinauf zum Hambacher Schloss strömten, um Ihrer Sehnsucht nach nationaler Einheit, internationaler Solidarität und einer freiheitlichen Verfassung Ausdruck zu verleihen, gedeihen heute die Reben unseres Hauses.

Hier in dieser klimatisch begünstigten Lage, im Windschatten des Pfälzer Waldes, wachsen auf sich leicht erwärmenden Buntsandsteinverwitterungsböden mit geringen Lehmanteilen unsere charaktervollen, aromareichen und langlebigen Weine. Dabei ist uns die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge eine Herzensangelegenheit.  Nach den Vorgaben des KUW (kontrolliert umweltschonender Weinbau) liegt unser Fokus auf der Gesunderhaltung unserer Böden und einem ressourcenschonenden Umgang mit der Natur - die es für kommende Generationen zu schützen gilt.

Adresse:
Weingut Georg Naegele – Schlossbergkellerei GmbH & Co. KG, Schloßstrasse 27-29, 67434 Neustadt-Hambach

Weingut Georg Naegele

Zu Füßen des Hambacher Schlosses – der Wiege der deutschen Demokratie – liegt inmitten der historischen Schlossgasse von Hambach das Weingut Georg Naegele. Im ehemaligen fürstbischöflichen Oberzehntkeller pflegen wir, Eva und Ralf Bonnet, in mittlerweile 7. Generation die Tradition der Weinerzeugung. 225 Jahre sind es in diesem Jahr her, dass der Küfer Georg Adler sich in Hambach niederließ und sich ganz dem Weinmachen verschrieb. Seit dieser Zeit ist unsere Familie dem Weinbau der Pfalz, der bewegten Geschichte Hambachs, der Natur und den Weinbergen unserer Heimat tief verbunden.

Dort wo 1832 einst republikanisch gesinnte Menschen die Hügel hinauf zum Hambacher Schloss strömten, um Ihrer Sehnsucht nach nationaler Einheit, internationaler Solidarität und einer freiheitlichen Verfassung Ausdruck zu verleihen, gedeihen heute die Reben unseres Hauses.

Hier in dieser klimatisch begünstigten Lage, im Windschatten des Pfälzer Waldes, wachsen auf sich leicht erwärmenden Buntsandsteinverwitterungsböden mit geringen Lehmanteilen unsere charaktervollen, aromareichen und langlebigen Weine. Dabei ist uns die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge eine Herzensangelegenheit.  Nach den Vorgaben des KUW (kontrolliert umweltschonender Weinbau) liegt unser Fokus auf der Gesunderhaltung unserer Böden und einem ressourcenschonenden Umgang mit der Natur - die es für kommende Generationen zu schützen gilt.

Adresse:
Weingut Georg Naegele – Schlossbergkellerei GmbH & Co. KG, Schloßstrasse 27-29, 67434 Neustadt-Hambach

Zuletzt angesehen