2020 QUERCUS WEISS Barrique trocken 0,75 L - Weingut Felix Schädler

QUERCUS WEISS 0,75 L Barrique trocken - Weingut Felix Schädler
14,40 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 24.10
Ein Silvaner neuen Barriquefass vergoren und lange auf der Hefe gereift. Kräftiger,... mehr
Produktinformationen "2020 QUERCUS WEISS Barrique trocken 0,75 L - Weingut Felix Schädler"

Ein Silvaner neuen Barriquefass vergoren und lange auf der Hefe gereift. Kräftiger, außergewöhnlicher Weißwein mit großem Lagerpotential.

Goldene Kammerpreismünze! 

Jahrgang: 2020
Ausbaumethode: Barrique, Eichenfass
Weinart: Weisswein
Allergene: Enthält Sulfite
Weisse Rebsorte: Silvaner
Geschmack: trocken
Qualitätsstufe: Spätlese
Alkoholgehalt % Vol.: 14,0
Inhalt in L: 0,75
Weiterführende Links zu "2020 QUERCUS WEISS Barrique trocken 0,75 L - Weingut Felix Schädler"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2020 QUERCUS WEISS Barrique trocken 0,75 L - Weingut Felix Schädler"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Weingut Felix Schädler

Seit gut 250 Jahren beschäftigt sich Familie Schädler aus Maikammer mit dem Thema Wein. Ob als Winzer, Küfer, Eichmeister – stets waren sie mit dem Weinbau verbunden. Der großer Gewölbekeller wurde 1884 erbaut und hier reifen noch heute die Weine. Im ehemaligen Pferdestall lädt die Vinothek zum Besuch ein.'

Bis 1959 wurde die Ernte im Fass an Kellereien verkauft. Dann begannen unsere heutigen Senioren mit der Selbstvermarktung der Weine und gründeten das Weingut Schädler. Seit dieser Zeit ziert die Maria-Schutz-Kapelle auf dem Wetterkreuzberg die Weinetiketten. 

Adresse:
Weingut Felix Schädler - Hartmannstr. 62 - 67487 Maikammer

Weingut Felix Schädler

Seit gut 250 Jahren beschäftigt sich Familie Schädler aus Maikammer mit dem Thema Wein. Ob als Winzer, Küfer, Eichmeister – stets waren sie mit dem Weinbau verbunden. Der großer Gewölbekeller wurde 1884 erbaut und hier reifen noch heute die Weine. Im ehemaligen Pferdestall lädt die Vinothek zum Besuch ein.'

Bis 1959 wurde die Ernte im Fass an Kellereien verkauft. Dann begannen unsere heutigen Senioren mit der Selbstvermarktung der Weine und gründeten das Weingut Schädler. Seit dieser Zeit ziert die Maria-Schutz-Kapelle auf dem Wetterkreuzberg die Weinetiketten. 

Adresse:
Weingut Felix Schädler - Hartmannstr. 62 - 67487 Maikammer

Zuletzt angesehen