2021 Kirschwein 0,75 L - Privatkellerei Schäfer FRUCHTWEINE

2021 Kirschwein 0,75 L - Privatkellerei Schäfer FRUCHTWEINE
12,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 28.FW-2021-005
Dieser Kirschwein begeistert mit einem außergewöhnlichen, vollmundigen und gleichzeitig... mehr
Produktinformationen "2021 Kirschwein 0,75 L - Privatkellerei Schäfer FRUCHTWEINE"

Dieser Kirschwein begeistert mit einem außergewöhnlichen, vollmundigen und gleichzeitig komplexen Geschmackserlebnis. Einzuordnen ist der Wein zwischen trocken und halbtrocken, wodurch die Fruchtigkeit der besonderen Kirschsorte besonders gut zur Geltung kommt. Auf jeden Fall ist unser Kirschwein ein kräftiger Wein und passt daher perfekt zu Wild, Pastete, Hartkäse, Nüssen und Schokolade. Oder auch als besonders eleganten Begleiter für winterliche Abende zu zweit.

Für diesen großen Kirschwein verwenden wir ausschließlich die alte, aromatische Sauerkirschsorte Heimanns Rubinweichsel. Die besten Jahrgangskirschen eines befreundeten Pfälzer Obstbauers reifen bis in den Spätsommer, damit die Kirschen dunkelrot werden und ihr volles Potenzial entfalten. Der Obstbauer prüft den Reifegrad der Früchte im Sommer täglich und sobald der richtige Moment für die Weinherstellung gekommen ist, werden die Kirschen vorsichtig geerntet. Von der Obstwiese werden die Kirschen dann im Eiltempo zu unserer Privatkellerei gebracht. Nun gilt es die Stiele von den Kirschen feinsäuberlich zu trennen. So stellen wir sicher, dass nur die vollreifen Früchte vergoren werden. Bei der Gärung greifen wir ausschließlich auf traditionelle und handwerkliche Herstellungsverfahren zurück. Zuerst werden die frisch gepflückten Früchte per Hand angedrückt, sodass die Kirschschale aufplatzt und der Saft während der Gärung austreten kann. Wir verwenden dabei bewusst keine Maschinen, da wir in der handwerklichen Verarbeitung die Kirschen schonender verarbeiten können. Wenige Stunden nach der Ernte sind die Sauerkirschen bereit zur Vergärung. Die Sauerkirschen werden 4-5 Tagen bei nach der traditionellen Maischegärung vergoren. In dieser Zeit werden die Beerenhäute mehrmals am Tag nach unten gestoßen, damit ihre Inhaltsstoffe in den späteren Wein übergehen. Nach der Maischegärung wird der Wein ruhig weitervergoren und in kleinen Tanks reifen gelassen bis er schließlich den Weg in die Flasche und zu Ihnen nach Hause findet.

Restsüße g/l: 17,2
Säuregehalt g/l: 4,8
Jahrgang: 2021
Ausbaumethode: Edelstahltank
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt % Vol.: 12,5
Weinart: Fruchtwein
Weiterführende Links zu "2021 Kirschwein 0,75 L - Privatkellerei Schäfer FRUCHTWEINE"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2021 Kirschwein 0,75 L - Privatkellerei Schäfer FRUCHTWEINE"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Privatkellerei Schäfer Fruchtweine

David und Dennis aus Vorderweidenthal im Pfälzer Wald sind zwei Brüder, die hinter der Geschäftsidee Fruchtweine stecken. Beide Geschwister verbindet die Leidenschaft zu Fruchtweinen.

Bei ihren Obstlieferanten, die unter besten Bedingungen die Früchte teils auf regionalen Obstwiesen kultivieren, werden die Früchte eingekauft und anschließend im eigenen Keller zu edlen Fruchtweinen verarbeitet. Verwendet werden ausschließlich nachhaltig angebaute Früchte.

Ein Grundsatz der Schäfer Brüder ist dabei. „Wenn was gemacht wird dann richtig!“. Daher geben sie ihren Fruchtweinen so viel Zeit wie nötig. Nur so entstehen besondere Fruchtweine mit Struktur und Persönlichkeit sowie ohne künstliche Aroma- und Farbstoffe. Insgesamt werden momentan 5 Sorten mit einer limitierten Flaschenanzahl von je 900 Flaschen hergestellt. 

Wie schmecken Fruchtweine? Die fruchtig frischen Fruchtweine sollen Trinkspaß verleihen, für jede Gelegenheit und jeden Tag. Die Lieblingsfrucht vieler Menschen sind nicht nur Trauben, sondern Himbeeren, Kirschen, Erdbeeren oder Orangen… Warum also nur Wein aus Trauben?

Adresse:
Privatkellerei Schäfer GbR - Thalstraße 4 - 76889 Vorderweidenthal

Privatkellerei Schäfer Fruchtweine

David und Dennis aus Vorderweidenthal im Pfälzer Wald sind zwei Brüder, die hinter der Geschäftsidee Fruchtweine stecken. Beide Geschwister verbindet die Leidenschaft zu Fruchtweinen.

Bei ihren Obstlieferanten, die unter besten Bedingungen die Früchte teils auf regionalen Obstwiesen kultivieren, werden die Früchte eingekauft und anschließend im eigenen Keller zu edlen Fruchtweinen verarbeitet. Verwendet werden ausschließlich nachhaltig angebaute Früchte.

Ein Grundsatz der Schäfer Brüder ist dabei. „Wenn was gemacht wird dann richtig!“. Daher geben sie ihren Fruchtweinen so viel Zeit wie nötig. Nur so entstehen besondere Fruchtweine mit Struktur und Persönlichkeit sowie ohne künstliche Aroma- und Farbstoffe. Insgesamt werden momentan 5 Sorten mit einer limitierten Flaschenanzahl von je 900 Flaschen hergestellt. 

Wie schmecken Fruchtweine? Die fruchtig frischen Fruchtweine sollen Trinkspaß verleihen, für jede Gelegenheit und jeden Tag. Die Lieblingsfrucht vieler Menschen sind nicht nur Trauben, sondern Himbeeren, Kirschen, Erdbeeren oder Orangen… Warum also nur Wein aus Trauben?

Adresse:
Privatkellerei Schäfer GbR - Thalstraße 4 - 76889 Vorderweidenthal

Zuletzt angesehen